Freiburg-Madison-Gesellschaft e.V.

 

 

 

 

Rückblick auf das Jahr 2014

 

 

 

 

 

The Kastaniengarten Opened on January 7 !

 

What happens in Freiburg these days is well described by a spoofed text of one of those beautiful American ballads: It's spring in Freiburg, although chestnuts are not yet in blossom, Biergarten tables are served under those trees.

 

Yes, Toni opened his Kastaniengarten at the Greiffenegg and yesterday already people had their beers in the afternoon sun.

 

While Madisonians shiver at minus 26 C (- 15 F or 247 K) Freiburgers look for their t-shirts at an expected today's plus 19 C (66 F or 292 K). It's a strange new climate. Meteorologists say that the North Atlantic jet stream is oscillating.

 

For more details read the full story in German.

 

Enjoying the afternoon sun and beer at the Kastaniengarten (Both photos ©Badische Zeitung)

 

 

15. Januar

 

Mitgliederversammlung der Freiburg-Madison-Gesellschaft

 

im Greiffenegg-Schlössle um 20 Uhr

 

Dazu sind alle Mitglieder der Freiburg-Madison-Gesellschaft herzlich einladen.

 

Tagesordnung

 

1.    Tätigkeitsbericht des Vorstandes  
2.    Kassenbericht  
3.    Kassenprüfungsbericht  
4.    Entlastung des Vorstandes  
5.    Termine und Pläne für 2014  
6.    Verschiedenes

 

Im Anschluss an den offiziellen Teil werden wir Fotos von der Madison-Reise 2013 und dem Besuch der Delegation aus Madison in Freiburg zeigen.

 

 

 

 

 

 

 

5. Februar

 

Deutsch-Amerikanischer Stammtisch:

 

Vorstandsmitglied Dorothee Jäger

 

Literarischer Spaziergang: Neuere amerikanische Romane

 

im Greiffenegg-Schlössle um 20 Uhr

 

 

 

 

 

 

 

5. März

 

 

Deutsch-Amerikanischer Stammtisch:

 

AYF Resident Director Professor Senta Görtler und AYF-Studentin Carly Lesoski

 

Vergleich des Stellenwerts und der Umsetzung von Fremdsprachenunterricht
 und  Multilingualität in Deutschland und den USA

 

im Greiffenegg-Schlössle um 20 Uhr

 

 

 

 

 

 

 

 

2. April

 

 

Deutsch-Amerikanischer Stammtisch:

 

Die NSA und Europa

 

im Greiffenegg-Schlössle um 20 Uhr

 

Read more

 

 

 

 

 

 

 

 

1. Mai

 

Rund um den Schönberg

 

Traditionelle Mai-Wanderung der FMG mit den amerikanischen Studenten

 

Wir treffen uns um 10:30 Uhr an der Endhaltestelle der
 Straßenbahn-Linie 3 (Vauban, Innsbrucker Str.).
Von dort wandern wir durch die Weinberge nach Ebringen und weiter zum Schönberger Hof. Gegen 12:30 Uhr essen wir im Gasthaus Schönberger Hof zu Mittag.
Danach Rückmarsch nach FR-Vauban bis ca. 15:30 Uhr.

 

 

 

 

 

 

 

 

4. Juni

 

25-jährige Jubiläum der Gründung unserer Gesellschaft

Als American Barbecue im Kastaniengarten des Greiffenegg-Schlössle geplant musste die Jubiläumsfeier wegen Regens im Inneren stattfinden.

 

Es spielten Georg von Savigny mit seinen Black Forest Badgers. Präsident Toni Schlegel konnte sechs der neun Gründungsmitglieder der FMG begrüßen. Gründungsmitglied Frauke Feix informierte in einer Kurzfassung über die Geschichte der FM, die sie in einer Langfassung als Broschüre verteilte und die Sie hier nachlesen können.

 

 Gründungsmitglied Dorothea Jäger hatte ein Quiz mit 10 Fragen über die Partnerschaft Freiburg-Madison vorbereitet, bei dem es 9 Gewinner gab, die jeweils 8 der Fragen richtig beantwortet hatten. Die Gewinne reichten von einem Brunch für zwei Personen über den Dächern von Freiburg über Mitgliedschaften im Carl-Schurz-Haus bis hin zu Buchpreisen.

 

Über den Dächern von Freiburg: Präsident und Vizepräsidentin testen das Wetter

Georg von Savigny mit seinen Black Forest Badgers plus zwei

Gelöste Stimmung an allen Tischen

 

 

 

Präsident Toni Schlegel mit den Hauptgewinnern des Freiburg-Madison Quiz

Diese illustren und gutgelaunten Gäste sehen sicher das morgige Wetter voraus

Morgen ist auch noch ein Tag, der sich sonnig ankündigt

 

 

 

 

 

 

26. Juni

 

 

Nach den Unentschieden in ihren letzten Spielen stehen die Fußballmannschaften der USA und Deutschlands mit dem Rücken zur Wand und kämpfen gegeneinander um den Einzug in die Hauptrunde der Fußballwelt-meisterschaft.

 

US vs. Germany
oder Klinsmann gegen Löw

 

Kommen Sie zum gemeinsamen Schauen des Spiels ins Ganterbräu am Münsterplatz und verfolgen Sie den Kampf der Mannschaften und Trainer am Bildschirm mit unseren amerikanischen Freunden ab 17h30.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

The 4th of July Party on the 6th

 

 

 

10. September

 

Historic Places in Freiburg

 

 

 

 

As in previous years the Freiburg-Madison-Gesellschaft offered two events for the newly arrived students of the Academic Year in Freiburg 2014/2015.  On September 10, at 10 a.m. a guided tour of Freiburg in English started at the Bertold Schwarz Fountain:

 

 

Explaining Freiburg's (empty) Bächle (©GvS)

 

In the late afternoon the tour was followed by the traditional

 

Reception for the AYF Students 2014/2015 at the Greiffenegg-Schlössle
 

Slowly but surely the party got into higher gear (©HP)

In the absence of FMG's president Toni Schlegel vice president Frauke Feix welcomed the AYF-students
who in the beginning were looking rather seriously

When she charmingly invited the students to participate in FMG's activities some timid smiles appeared

In addition our local partner the Carl-Schurz-Haus advertised its program

Some of the guests never left Freiburg others are back (©US)

The students had lots of fun  (©HP)

Sunset at the terrasse of the Greiffenegg-Schlössle (©HP)

 In the background two long-term Freiburg building sites,
the Schwabentor and the steeple of the Münster church (©HP)

Ulli Struve, AYF's good spirit, enjoyed food, drink, and cheerful company (©HP).

Professor Helmut Puff, AYF's smiling resident director, in company with two attractive ladies from FMG's board.

 

 

 

 

September 18

 

Sailing on a Sunday Afternoon

 

 

On Sunday, September 14, Till Klump, owner of Segelschule Schluchsee, member of the Freiburg-Madison-Gesellschaft, and former exchange student at Madison University, generously invited the students of the AYF 2014/2015 to a sailing trip on the lake up in the Schwarzwald mountains. This artificial reservoir even contains water from the river Rhine that is pumped up 600 meters producing electricity when flowing back.

 

Thank you so much Till for such a beautiful sailing experience on a Sunday afternoon.

 

A group photo ...

... before .putting on the life jackets

Till Klump welcomes the students of the AYF 2014/2015 (©US)

Focussing the iPhone (©US)

Sailing away (©US)

Klar zur Wende! Knowledgeable hands at the Pinne and ree

Hey, we are faster (©US)

Ashore again (©US)

 

 

1. Oktober

 

 

Deutsch-Amerikanischer Stammtisch:

 

Vorstandsmitglied Dr. Manfred Höfert

 

Die USA im Ersten Weltkrieg

und der Mittlere Westen

 

im Greiffenegg-Schlössle um 20 Uhr

 

Zum Nachlesen

 

 

 

3. Oktober

 

Rund um Staufen

 

 

 

 

 

 

 

FMG Hiking Tour on German Unity Day with the American Students

 

 

 

 

 

 

We meet at the streetcar stop Paula-Modersohn-Platz (Eis-Café Limette) at 10.30 a.m. for car pooling and drive to Staufen where we shall arrive at the big city parking lot close to the Schladerer distillery around 11 a.m.  

 

 

 

 From there we start our hiking tour to Grunern with a little drink at the Bären-Bad (Standort) and pass through the vineyards in the direction of Castellberg. On our way back we shall stop for a bite at the Probst-Strauße Schleifsteinhof above Grunern around 1 p.m. We return to Staufen and, as the case may be, we climb up to the castle. The return to Freiburg is scheduled for 3.30 p.m.

 

 

Before we left the Staufen parking lot for the hiking tour, students, members of the FMG, and even the dog
 looked into the camera on this beautiful Altweibersommertag (Indian summer day).

At the Bioweingut Köpfer. Father and son greet the visitors (©US)

Seen on our way to the fermenting room. Beware. Although the motto is still correct, its orthography no longer is:
 Küß is now spelled küss, zerreißt keeps the ß but küßt again is now written küsst.

While son Köpfer explains the making of organic wine (©US) ...

... father Köpfer reads from the family history

Waiting in front of the Bären-Bad for the biological grown Gutedel wine and Hefezopf (challah).
Both FMG-President Toni had generously prepared (©US)

Refreshments were appreciated before the long march to the Castellberg (©US)

There was adequate supply.

On our way to the Probst-Strauße Schleifsteinhof above Grunern we passed a Baden totem pole.

At the Strauße the girls were ordering the food ...

... while others were waiting for it. Some were even taking a nap (©US).

The boys all happy that bread was already served.

Alliterated students in Staufen

 

 

 

 

 

5. November

 

Deutsch-Amerikanischer Stammtisch

 

Vorstandsmitglied Dr. Manfred Höfert

 

Entartete Kunst, Raub- und Beutekunst

 

Aus der Sammlung Gurlitt:
Max Liebermann: Zwei Reiter am Strand  (©Wikipedia/Oursana)

Mit dem Kunstfund in der Wohnung Cornelius Gurlitts machte der Begriff Raubkunst monatelang Schlagzeilen und in George Clooneys Film Monuments Men standen von den Deutschen im Zweiten Weltkrieg erbeutete Kunstwerke im Mittelpunkt. Dem vorausgegangen war im 3. Reich eine beispiellose Hetzkampagne gegen die Schöpfer sogenannter entarteter Kunst, gegen Kulturzersetzer und Kunstbolschewiken.

 

im Greiffenegg-Schlössle um 20 Uhr

 

Zum Nachlesen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Freiburg-Madison-Gesellschaft in der BZ

 

In ihrer Ausgabe vom 26. November 2014 berichtete die Badische Zeitung über die Aktivitäten der Freiburg‑Madison Gesellschaft. Beim Besuch der BZ auf dem Greiffenegg-Schlössle, Heimat unserer Stammtische, entstand das folgende Foto (©Thomas Kunz, BZ):

 

 

 Den lesenswerten Artikel über unsere Gesellschaft finden Sie hier.

 

 

 

 

 

 

 

 

3. Dezember

 

Traditionelles Weihnachtsessen der FMG über den Dächern der Stadt

 

im Greiffenegg-Schlössle um 19 Uhr 

 

 

 

Schon beim Aperó war die Stimmung festlich ausgelassen

Ulli wie immer glänzend umrahmt. Vielen Dank für Deine tollen Fotos, die wir hier zeigen

Student und tutor power froh und munter

Blick in den festlich gedeckten Saal

Als Vorspeise wird begrüßt:

Terrine von Waldpilzen mit gebratenem Rehfilet, Preiselbeeren und Feldsalat

 

Als Zwischenmahlzeit Lieder zum Nikolaus und

Crèmesuppe von der Schwarzwurzel
mit Apfel-Schalotten-Ravioli

 

Toni lässt das ereignisreiche Jahr 2014 passieren

Anschließend dankt Resident Director Professor Helmut Puff im Namen seiner Studenten und ...

Ulli Struve überreicht Toni eine frühe Nikolausüberraschung

 

Knuspriger Gänsebraten mit Apfel-Rotkraut,
Kartoffelknödel und glacierten Maronen

 ***

 und zum Nachtisch 

***

Punschbirne mit Schokoladenmousse und Williams-Sorbet

 

 

 

Zurück

 

 

Aktualisiert am 15 May, 2022